MITTEL-UND KIEFERKNOCHENFRAKTUREN

UNTERKIEFERFRAKTUR-CHIRURGIE

Kieferfrakturen treten oft aufgrund eines äußeren Aufpralls auf, Zahnverluste und Frakturen anderer Bereiche können oft begleitet werden.

Bei der Reparatur von Kieferfrakturen wird ein Schnitt durch den Mund oder durch die Haut gemacht, um die Bruchlinie zu erreichen. Wenn Sie Knochen oder Gewebe aus einem anderen Bereich entfernen müssen, kann ein Einschnitt aus einem anderen Bereich mit den Anweisungen des zuständigen Chirurgen erfolgen. Die Fraktur wird korrigiert und mit einem oder mehreren der folgenden fixiert:

 

Titanplatten und / oder Schrauben

Schmelzbare Platten und / oder Schrauben

Medizinische Naht

Metallbögen und Drähte, die auf Zähne angewendet werden

External Fixator (extern angewandtes Fixierelement)

Knochen von anderen Körperteilen

Knochen, Knorpel, Knochenpaste, Knochenpulver anderer Personen

Alloplastische Materialien wie Silizium, poröse Hydroxylapatit, Methylmethacrylat, Titan-Mesh

Wenn diese kein Problem verursachen, bleiben Sie lebenslang an eingesetztem Ord. Wenn Probleme auftreten, kann eine zweite Operation erforderlich sein, um diese zu entfernen.

Skip to toolbar